Veranstaltungen des Geschichtsort Stadthaus

  • Donnerstag, 30. Mai 2024
  • 17:00–18:30
  • Rundgang

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Thematischer Rundgang: Deportiert nach Theresienstadt

Was verbindet das Stadthaus mit dem nationalsozialistischen Ghetto Theresienstadt? Das Stadthaus am Neuen Wall/Stadthausbrücke war bis 1943 Sitz des Hamburger Polizeipräsidiums sowie der… Mehr Informationen

  • Montag, 3. Juni 2024
  • 18:00–20:00
  • Gespräch

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Neues aus der Forschung: Das Hütten-Gefängnis

Das heutige Fördern & Wohnen-Männerwohnheim „Helmuth-Hübener-Haus“ in der Straße Hütten 40/42 in der Hamburger Neustadt hat eine lange, bedrückende Geschichte. Ein erster Teil des Gebäudes wurde… Mehr Informationen

  • Donnerstag, 6. Juni 2024
  • 12:00–12:30
  • Führung

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

History Lunch Talk – Kurzführung durch das ehemalige Stadthaus

Der Kurzrundgang durch die „Stadthöfe“ gibt einen Überblick der Geschichte des Stadthauses im Nationalsozialismus und die hier verübten Verbrechenskomplexe. Im Stadthaus am Neuen Wall/Stadthausbrücke… Mehr Informationen

  • Samstag, 8. Juni 2024–Sonntag, 14. Juli 2024
  • Ausstellung

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Hamburger Fußball im Nationalsozialismus. Einblicke in eine jahrzehntelang verklärte Geschichte

Anlässlich der Fußball-EM 2024 zeigen der Geschichtsort Stadthaus und das Mahnmal St. Nikolai die Ausstellung „Hamburger Fußball im Nationalsozialismus. Einblicke in eine jahrzehntelang verklärte… Mehr Informationen

  • Donnerstag, 13. Juni 2024
  • 17:00–18:30
  • Führung

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Rundgang durch das ehemalige Stadthaus

Das Stadthaus am Neuen Wall/Stadthausbrücke war im Nationalsozialismus eine Zentrale des Terrors. Dort befanden sich das Polizeipräsidium sowie die Leitstellen von Gestapo und Kriminalpolizei. Beim… Mehr Informationen

  • Montag, 24. Juni 2024
  • 19:00–21:00
  • Vortrag

Mahnmal St. Nikolai - Museum, Willy-Brandt-Str. 60, 20457 Hamburg

Von einem Ort des Jubels zu einem Ort des Unrechts

Das Projekt „Von einem Ort des Jubels zu einem Ort des Unrechts“ wirft einen ungewohnten Blick auf Sport- und Fußballplätze: Menschen aus Vereinen, Fanszenen und Bürgervereinen sowie interessierte… Mehr Informationen

  • Samstag, 29. Juni 2024
  • 14:00–16:30
  • Rundgang

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Rundgang anlässlich der Fußball-EM: Vom Stadthaus zum Millerntor

Der Rundgang führt vom Geschichtsort Stadthaus durch die Hamburg-Neustadt nach St. Pauli. Er kommt an Stätten des Naziterrors in den Jahren 1933 bis 1945, aber auch an Orte des Widerstands. So war… Mehr Informationen

  • Sonntag, 30. Juni 2024
  • 14:00–16:30
  • Rundgang

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Rundgang anlässlich der Fußball-EM: Vom Stadthaus zum Millerntor (2)

Der Rundgang führt vom Geschichtsort Stadthaus durch die Hamburg-Neustadt nach St. Pauli. Er kommt an Stätten des Naziterrors in den Jahren 1933 bis 1945, aber auch an Orte des Widerstands. So war… Mehr Informationen

  • Montag, 1. Juli 2024
  • 19:00–21:00
  • Vortrag

Mahnmal St. Nikolai - Museum, Willy-Brandt-Str. 60, 20457 Hamburg

Eine Reise durch die Geschichte des jüdischen Fußballs in Hamburg

In den ersten Jahrzehnten der deutschen Fußballgeschichte waren viele Männer jüdischen Glaubens Teil der Fußballkultur. Sie waren gefeierte Spieler, geachtete Trainer und Funktionäre, großzügige… Mehr Informationen

  • Mittwoch, 3. Juli 2024
  • 18:00–20:30
  • Rundgang

Treffpunkt: Theodor-Heuss-Platz 12 an der Tankstelle Shell gegenüber vom Bf. Dammtor

Verfolgungsgeschichten im Nationalsozialismus am Beispiel des HSV

Die Geschichte des Hamburger Sport-Vereins ist eng verknüpft mit dem Hamburger Grindelviertel. Bei einem Rundgang durch dieses Viertel werden die Biografien von verfolgten HSV-Mitgliedern erzählt und… Mehr Informationen

  • Montag, 8. Juli 2024
  • 18:00–20:00
  • Gespräch

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Erinnerungsarbeit im Fußball – im Gespräch mit Paula Scholz von der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Ob das Netzwerk Erinnerungsarbeit beim HSV oder die Holocaustgedenktage des Fanladen St. Pauli – das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus spielt im Kontext Fußball eine große Rolle. Fans,… Mehr Informationen

  • Samstag, 7. September 2024
  • 11:00–13:00
  • Rundgang

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Vom Stadthaus zum Hüttengefängnis (Tour 1)

Seit 1814 befand sich im Stadthaus am Neuen Wall das Polizeipräsidium. Nicht weit entfernt, ebenfalls in der Neustadt, errichtete der Senat im 19. Jahrhundert in der Straße Hütten ein… Mehr Informationen

  • Samstag, 7. September 2024
  • 14:00–16:00
  • Rundgang

Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6, 20355 Hamburg

Vom Stadthaus zum Hüttengefängnis (Tour 2)

Seit 1814 befand sich im Stadthaus am Neuen Wall das Polizeipräsidium. Nicht weit entfernt, ebenfalls in der Neustadt, errichtete der Senat im 19. Jahrhundert in der Straße Hütten ein… Mehr Informationen